Kamp Reisen GmbH & Co. KG

Busanfrage

Beförderung von Menschen mit Behinderungen

Seit 1972 befördern wir täglich ca. 5000 behinderte Mitbürger von deren Zuhause zu sozialen Einrichtungen, Schulen und Werkstätten.

Die Fahrtrouten sind in einem Plan festgelegt, dadurch sind die Abhol- und Bringzeiten klar definiert, um somit auch die Tagesplanung für Angehörige und Betreuer zu erleichtern. Die Touren werden immer vom gleichen Personal gefahren, so dass eine gute Beziehung zu den Fahrgästen entsteht. Bei unserem eingesetzten Fahr- und Begleitpersonal legen wir großen Wert auf deren Verhalten und Umgang mit den Gästen. Durch regelmäßige Schulungen werden fachliche und persönliche Themen/Hilfestellungen vermittelt. Auch die enge Zusammenarbeit in Form einer Regelkommunikation zwischen unseren Vorarbeitern/Fahrern zu Werkstätten bzw. Einrichtungspersonal rundet unsere Beförderungskompetenz ab.

Die eingesetzten Fahrzeuge sind individuell für unsere Fahrgäste konfiguriert, z.B. Fahrzeug mit Rollstuhlrampe, spezielle Sicherheitsgurteinrichtungen, sowie Ein- und Ausstiegshilfen.

  • über 40 Jahre Erfahrung
  • individuelle Fahrzeugausstattung
  • geschultes Personal